FANTASY KLEINSTADT
Herzlich Willkommen im Chaos Rising - Let's play hide and seek. Zwar haben wir als RPG, das auf der Serie Teen Wolf basiert, begonnen, haben uns inzwischen allerdings davon gelöst. Stattdessen befinden wir uns jetzt in einer kalifornischen Kleinstadt namens Fairfield und spielen im Jahre 2022. Unsere Werwölfe tragen (meistens?!) keine Maulkörbe, also haben wir ein FSK 18 Rating, nur für den Fall, dass doch mal einer die Zähne fletscht. Aber... ihr wisst schon, im Normalfall beißt hier niemand, also guckt unbedingt rein, lasst euch von uns begeistern und werdet Teil der Truppe!

NEWS

29.10.2019 – Knapp 5 Monate später öffnet das neue Chaos Rising jetzt auch für alle seine Pforten! Herzlich Willkommen bei uns!
25.05.2019 – Lang, lang ist's her, aber gut Ding will bekanntlich Weile haben, nicht wahr? Zeit für die Eröffnung für unsere VIP Betaleser!

ZEITRAUM

Mai 2022 ♦ Hört ihr schon die Vögel zwitschern? Wir tun es auf jeden Fall! Die Nächte werden kürzer, die Tage werden länger und das nicht (nur), weil man die Nacht zum Tag werden lässt! Mit doch schon wärmeren 29 Grad ist es die perfekte Temperatur, um die ersten Picknickkörbe hervorzuholen und die vielen Grünflächen der Stadt wieder belebter zu machen! Der Regen wird auch immer seltener und wirkliche Regenschauer gibt es kaum. In diesem Monat gibt es sogar ein ganz besonderes Event, immerhin ist am 16. Mai nicht nur Vollmond, sondern gleich auch noch eine Mondfinsternis! Also erst einmal den Mond im roten Licht bestaunen. Rund 14 Tage später ist dann auch schon der weniger spektakuläre Neumond, aber manche freuen sich hoffentlich trotzdem.

Juni 2022 ♦ Der Sommer ist da! Ist ja kaum zu glauben, aber die hohen Temperaturen und der fehlende Regen sprechen dafür! Mit 34 Grad ist so mancher schon an seiner Schmerzensgrenze angekommen, aber gottseidank wird es in der Nacht wieder etwas kühler, damit man endlich wieder mit der Wärme umgehen kann. Sollte man im Übrigen irgendwelche viel zu großen, merkwürdigen Tiere sehen, so ist es mit hoher Wahrscheinlichkeit entweder der 14. Juni oder man sollte etwas weniger trinken. Wenn man stattdessen die Hand in der Dunkelheit nicht mehr vor Augen sieht, so ist es höchstwahrscheinlich schon 15 Tage später und Neumond.

Juli 2022 ♦ Hochsommer – entweder man hasst ihn oder man liebt ihn, dazwischen gibt es nichts! Die doch ordentlichen 37 Grad werden so manchen davon abhalten, das schöne, abgekühlte Haus zu verlassen, während andere am liebsten in den Newmoon River springen, damit sie keine Bäche schwitzen, sondern stattdessen gleich in einem schwimmen. Wer auf Regen hofft, der wird wohl selbst mit einem Regentanz nicht weit kommen, ist die wahrscheinlich doch sehr, sehr gering, dass der Himmel auch nur einen Tropfen fallen lassen lässt. Wolken sind leider genauso rar gesät. Sollte man sich in den Vollmond vernarrt haben, so ist dieser am 13. Juli und wie gewohnt ist rund 15 Tage später dann auch schon der Neumond! Vorsicht ist geboten!



Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Searching for something
Tobi
Unregistered
Keine Angabe POSTS
#1

Connor MacMahon
483 Jahre
Vampir
The lights go out, I am all alone
All the trees outside, are buried in the snow
I spend my night, dancing with my own shadow
And it holds me, and it never lets me go

Guten Abend,

ich widme hier einmal die Postvorlage zur Charaktervorstellung um.

Und ich bringe hier einen alten Charakter von mir mit, den ich angepasst gerne hier im Forum ansiedeln würde.

Bei dem Herrn handelt es sich, wie oben schon gespoilert, um einen 483 Jahre alten Vampir, der den meisten wie ein gut 16-Jähriger Junge erscheint. Mit der Tatsache hat der gebürtige Ire längst seinen inneren Frieden gemacht und lange Zeit war damit auch recht einfach umzugehen. Dann kam das 20. Jahrhundert und so etwas wie Jugendkultur und –schutz entwickelte sich immer mehr und plötzlich war er in uneingeweihten Augen kein Erwachsener mehr (wie jung auch immer) sondern irgendetwas anderes. Die Zeit frisst ihre Kinder und Connor, dessen Weg zu Lebzeiten mit dem Gang ins Kloster so wunderbar vorgezeichnet gewesen war (und es geblieben wäre, wen Heinrich VIII. nicht Lust auf eine zweite Ehe gehabt hätte), versucht redlich nicht zum Futter zu werden. Aber er hat so seine kleinen und größeren Probleme mit der Moderne und kann sich doch nicht einfach abschotten. Das hat er nämlich bereits versucht und geendet ist es in einer mittelschweren Depression, aus der er sich derzeit noch raus zu ziehen versucht. Vielleicht hilft ja eine Umsiedlung nach Fairfield.


Wie ihr seht ist das mehr eine grobe Skizze. Ich hab mehr in der Hinterhand, was seine Geschichte angeht. Allerdings sind das Dinge die ich recht flexibel auch ändern kann denn:
Ich suche vor allem Anschluss mit ihm. Keine neuen Bekanntschaften, die findet man ja durch Plays immer schnell. Mir geht es eher um alte Bekanntschaften, Freundschaften, auch Feindschaften oder gar Familienbande. Falls ihr also irgendeine Rolle in eurem Lebenslauf noch unbesetzt habt oder mit ein wenig Anpassung mit ihm füllen könntet würde ich mich über eine Nachricht freuen.
Discord für tiefergehende Diskussionen oder Verhandlungen ist vorhanden. Fotos von Keksen kann ich anbieten.

Danke fürs Lesen und schönen Abend noch,
Tobi


#fragileheart Jule Offline
172 POSTS
Werwesen
Saoirse Lewis.. Komischer Name, oder? Wenn du willst, kannst du mich auch Sao oder Sha nennen, das ist mir eigentlich egal. Und nein, ich komme nicht aus Irland. Mein Vater ist Ire, doch ich bin vor 24 Jahren in Fairfield geboren worden. Seitdem war ich nur mal ein paar Jahre weg, um zu studieren. In New York, genauer gesagt. Jetzt bin ich hierher zurückgekehrt - ein wenig anders als zuvor. Jetzt bin ich nämlich ein Werjaguar. Toll, oder? Ja, dachte ich mir. Anyway: Ich mache gerade ein Rechtsreferandariat und kümmere mich um meinen kranken Vater. Unser Verhältnis ist nach wie vor schlecht, aber... er soll eben nicht allein sterben. Dass ich keine Zeit für eine Beziehung habe, sollte klar sein. Für One Night Stands, egal ob mit Männern oder Frauen, bin ich jedoch jederzeit offen.
#2
Hi Tobi! Big Grin

Also ich kann dir hier zwei Charas anbieten, die bei mir in Planung sind - einmal Catalina Flores (Danna Paola), ihreszeichens ebenfalls Vampir. Geht derzeit auch auf die High School und sorgt dort mehr oder weniger für Unruhe, da ihr mit ihren 205 Jahren mittlerweile ein wenig langweilig wird. Sie kann ein bisschen schwierig sein, aber je nach Charakter kann man sie auch lieben lernen Big Grin
Dann hab ich noch ein Mädchen in der Pipeline - Gesicht wird Saoirse Ronan. Sie studiert derzeit und wird eine Sidhe sein, ihre Familie kommt ursprünglich aus Irland und sie spricht auch Irisch. Vielleicht lernt man sich dadurch kennen Big Grin

Ich weiß, das ist nichts Konkretes und die beiden Charas sind leider auch noch nicht fertig. Aber es wäre immerhin schonmal eine Anschlussgelegenheit!


I've drawn regret
from the truth of a thousand lies

«
I'll face myself to cross out what I've become. Erase myself and let go of what I've done. Put to rest what you thought of me. I clean this slate with the hands of uncertainty. Let mercy come and wash away what I've done.
»
Vampir Natti Offline
12 POSTS
Vampire
15. Juli 1780 - 242 Jahre | Erscheinung: 22 Jahre | Studentin | Vampir | Single
Tja, hätte mir jemand vor fast 230 Jahren gesagt, dass ich das 21. Jahrhundert erleben würde, hätte ich vermutlich einmal laut los gelacht und danach das Weite gesucht. Und nun bin ich hier, erfreue mich am "Leben" und bereise zusammen mit Alec die Welt. Wenn man von der Kleinigkeit absehen kann, dass ich technisch gesehen nicht mehr wirklich am Leben bin, würde ich schon fast sagen, dass es mir nicht besser gehen kann.
#3
Hey Tobi,

ich hätte eine Vampirdame für dich im Angebot Cosima Crawford. Die Liebe ist inzwischen 242 Jahre alt (wurde mit 22 verwandelt) und im Gegensatz zu Connor liebt sie den Fortschritt und die Veränderung. Da lässt sich bestimmt was zwischen den beiden arrangieren Big Grin Wenn du magst schreib mir gerne auf Discord (LastSacrifice#3717) <3 Zu Cosima gehört zudem noch der Rest der Crawfordbande - eine Vampirfamilie, die sich mit der Zeit gefunden hat mit ganz unterschiedlichen Persönlichkeiten Smile

[Bild: vduurrqi.png]
dont need you Shay Offline
295 POSTS
Sidhe
30. MAI; 18 JAHRE | SCHÜLERIN 12. KLASSE, GLEE CLUB | SIDHE, EMPATHIE, BERÜHRUNG
Letztes Jahr kannte man Quinn Jester als das Mädchen, was mit den coolen Kids rumhing. Nicht den eingebildeten, aber die Jugendlichen in der Schule die eben einfach sozial besser vernetzt sind. Sie hatte einen tollen Freund, die beste Freundin der Welt und war genau das, was sich der Vater der 18 Jährigen als perfekte Tochter hätte wünschen können. Blöd nur, dass mit einem Mal alles den Bach runter ging. Dem Anschein nach betrog ihr nun Ex-Freund sie nämlich mit ihrer damaligen besten Freundin, es war zu viel für die sonst Regeln befolgende Sidhe und auf einmal spielten ihre Kräfte verrückt. In seltsamen Gemütszuständen gefangen schwänzte sie die Schule und wurde rebellischer. Genau in dieser Phase im Dezember lernte sie Harley kennen. Ihre bessere Hälfte, ihr Partner in crime und mit ihm auch Bella, zusammen sind sie nicht nur King, Princess und Jester sondern auch Peter Pan, Tinkerbell und Wendy. Alle samt Sidhe wissen sie sich auszugleichen, sind allesamt aber misstrauisch genug um sich nicht zu sehr aufeinander einzulassen. Zumindest redet sich Quinn das ein. Wenn es nach ihr ginge hat sie zu Harley und Bella jetzt schon ein besseres Band als zu ihren Schwestern.
#4
Ich biete auch direkt Mal meinen Vater der meisten Vampire im Board an (haha). Alec Crawford ist mit 316 zwar jünger als er, aber die beiden haben sich sicher schon Mal kennengelernt! Vor allem wenn er Cosmia und/oder Catalina kennt (oder einen anderen Vampir aus dem Forum lol). Alec hat sich dem Fortschritt zwar ganz gut angepasst, ist aber auch noch sehr altmodisch und lebt gerne nach der alten Schule, da hätten sie also was gemeinsam.

Meine Claire könnte er auch kennen. Die ist 464, allerdings werden die beiden sich wohl kaum als Freunde bezeichnen. Claire lebt das Vampir-sein & den Fortschritt komplett aus. Sie geht ohne Probleme über Leichen und liebt es andere zu manipulieren, also eher ein spezieller Charakter. Da sie sich aber gerne Feinde macht, würde das ja auch passen Smile



hover me
Vampir Sarah Offline
5 POSTS
Vampire
Joshua Carter. Oh, natürlich kennst du ihn! Er ist der unglaublich gutaussehende und so charmante junge Kellner aus dem Irish Pub. Er wohnt seit ein paar Jahren in der Stadt und ja, scheinbar kann niemand etwas Schlechtes über ihn erzählen. Dass der 20-Järige in Wahrheit schon weitaus mehr Jährchen auf dem Buckel hat, sieht man dem Vampir natürlich nicht an. Warum es ihn nach Fairfield verschlagen hat? Wahrscheinlich, weil er noch mehr an einer vergangenen Liebe zu seiner Erschafferin Claire Beaumont hängt, als er sich selbst es je eingestehen würde. Nein, er ist doch ein Womanizer, wie er im Buche steht, lässt nichts anbrennen. Er hat sich ein neues Leben hier aufgebaut, ohne sie. Hat einen tollen Job, in dem er auch als Koch zeigen kann, was er drauf hat. Und eine super Mitbewohnerin, die mittlerweile seine beste Freundin und Jagdpartnerin ist. Eigentlich sollte man meinen der junge Mann wäre glücklich, hat er doch alles, was man sich wünschen kann...
#5
Schön, dass du zu uns gefunden hast Smile

Ich kann dir im Zusammenhang mit Alec, Cosima und Co. einmal meine Isabella anbieten. Allerdings ist die 27-Jährige erst seit einem Jahr Vampir und würde deinen Char wohl, wenn dann, wirklich nur durch die Familie Crawford kennen. In diese wurde sie durch ihre Verwandlerin, ihre beste Freundin Ivy, quasi aufgenommen. Und Cosima ist irgendwie sowas wie eine große Ersatz-Schwester für sie geworden. Hier hängt das also wohl von deiner eventuellen Beziehung zu Cosima ab.

Ebenfalls über oder mit (je nachdem zu welcher Zeit man sich kennenlernte) Catalina und Claire wäre eine Verbindung zu meinem 298-jährigen (im Körper eines 20-jährigen) Vampir Joshua möglich. Er wurde damals von Claire auf seinen Wunsch hin verwandelt. Ebenso wie sie geht er recht zügellos durchs Leben, hat sie es ihm in seinen jungen Jahren nie anders von ihr gelernt. Er hat Spaß am Töten und genießt ein Leben irgendwo zwischen seinem Barkeeper- und Kochjob, seiner besten Wendigofreundin, seinen (ehemaligen und aktuellen) Affären (u.a. Catalina) und seiner heimlichen Liebe Claire Smile Er ist ein sehr charmanter Kerl (eher zu Frauen, als zu Männern), aber vielleicht kann man hier dennoch was finden - gerne auch ne Hassliebe/Feindschaft/was auch immer dir vorschwebt Big Grin

[Bild: joshua-sig.png]
un-bore me Laura Offline
6 POSTS
Vampire
Scheiß auf Vlad, den Pfähler, Alter! Das hier ist Vlad, der Fehler, so sieht’s aus. Inzwischen nimmt’s Ivy ja mit ihrem trockenen Humor, dass sie da vor über nem Jahrhundert, mittlerweile fast zwei, in einen Vampir verwandelt wurde. Passiert halt, so ganz beiläufig aus ner Mischung aus Versehen und anschließendem Mitleid. Besonders geil findet sie’s jetzt nicht, als untoter Teenager durch die Straßen von Fairfield zu schlendern und dauernd nach’m Ausweis gefragt zu werden, aber was willst’e machen. Man arrangiert sich eben, und bei der puren Langeweile, die so ein endloses Leben halt mit sich bringt, kann man auch spaßeshalber nochmal zur Schule gehen, weil warum nicht?
#6
Tobi Heart

Wir haben ja schon privat gequatscht, nachdem wir dich ja kind of angeworben haben, also XD Cool
Ich denke wir plotten dann weiterhin via Discord? Im restlichen Board hast du ja auch schon Anschluss-Angebote bekommen, also wird das bestimmt super Big Grin Heart

[Bild: Ivy-Sig2-by-kaylie.png]
Dankeschön, Kaylie! ♥
Tobi
Unregistered
Keine Angabe POSTS
#7
Hey ihr alle,

ich freu mich über die ganzen Angebote, komm leider aber erst Morgen dazu, dass alles durch zugehen und richtig zu antworten.
Wollte nur kurz Bescheid sagen, damit das hier nicht wie ein einmaliger Auftritt wirkt. Smile

LG
Tobi

nothing lasts forever Sissy Offline
10 POSTS
Vampire
Callie Brooks? DIE Callie? Die, die das Trauma über den Tod ihrer Eltern in einer fünfjährigen Trauma-Kur überwinden musste? Ja, genau die. Damals war sie gerade mal 15 Jahre jung, als ihre Eltern und ihre älteste Schwester starben, was ein armes Ding. Nur ihre Schwester Clara überlebte und kümmert sich seither rührend um sie. Ein wirklich toller Zusammenhalt! Dummerweise ist es nicht wirklich so rührend. Die 20 Jährige wurde vor fünf Jahren in einen Vampir verwandelt, woraufhin sie bis auf Clara, ihre Familie tötete. Natürlich nicht mit Absicht, das letzte das Fairfield gebrauchen kann, wäre noch ein Psychopath. Sie muss als Freshman wieder zurück zur Schule, um wenigstens ihren Highschoolabschluss zu machen, ganz zum Unmut ihrer Schwester, die Callie in dieser Zeit beistehen muss, auch wenn sich so gut wie alles in ihr dagegen sträubt. Nun, zumindest bis zum Ende der Highschool wird sie noch in Fairfield bei ihrer Schwester leben. Aber wird sie damit auch klarkommen und war das Vampirtraining auf der Grand River Ranch genug?
#8
Sodele! Bevor ich dir hier niemanden von meinen Babes an den Hals werfe, kann ich dir zumindest noch Callie vor die Füße schmeißen! Big Grin

Und zwar ist es eher eine kleine Idee bzw gehört zur Kategorie "Rolle im Lebenslauf die noch unbesetzt ist". Ob da dein Connor passt, ist natürlich eine Frage, die nur du beantworten kannst.
Callie wurde nämlich vor gut 5 Jahren in einen Vampir verwandelt, auf die schmerzhafteste Variante, die nur den ältesten Vampiren vorbehalten ist, die sich auf ihr Gift verstehen. Der Vampir hat sie danach allein im Wald gelassen (vorher hat er noch ein wenig mit ihr gespielt, was ich zum Teil im Inplay erwähnt hab) und sich selbst überlassen. Eine (mehr oder weniger) nette Vampirdame (Lauras Ivy) hat sich dann Callie angenommen.

Weiß wie gesagt nicht in wie fern das so hinhaut mit deinem Konzept von Connor, aber ich dachte mir, ich biete es dir wenigstens an. Alle anderen Charaktere zählen glaube ich eher zu der Kategorie "neue Bekanntschaften". Da würde ich aber auch im einzelnen nochmal drüber schauen, wenn dein Guter ein bisschen weiter ist in der Getstaltung Big Grin

Liebe Grüße :3

[Bild: calliesignaa3jd2.png]
Bewerber Tobi Offline
1 POSTS
#9
So. Jetzt auch schon mit Account und einer kleinen Liste, um das ganze etwas übersichtlicher zu gestalten:
  • Jule
    Kein Problem, für die Zukunft vorsorgen ist ja auch nie verkehrt. Deine Vampirin hört sich etwas zu energiegeladen an für ihn, aber Gegensätze machen es ja interessant. Big Grin Ob sie sich auch schon von früher kennen können wir dann ja gucken wenn du ihre Vergangenheit festlegst?
    Und über eine irisch sprechende Sidhe freut sich Conchobhar ganz sicher! Vielleicht trifft man sich einfach im nächsten Pub oder so. Smile


  • Nati
    Ich schreib dich die Tage auf Discord an. Um die Crawford-Bande wird er ja wohl eh nicht herum kommen. Wink Dann können wir gucken wie es zwischen den beiden insbesondere so steht.


  • Shay
    Vielleicht ist Alec damit sogar der beste Anknüpfungspunkt zur ganzen Familie? Also Erstkontakt? Da ich leider nicht in die Steckbriefe gucken kann wäre es vielleicht praktisch wenn du mir einmal zukommen lassen könntest, wo der sich in seinen 318 Jahren wann herumgetrieben hat. PN oder ich pack mich die Tage einfach mal auf den Discord Server.
    Und Feinde oder auch nur Leute die man nicht riechen kann sind ja ebenfalls sinnvoll. Ob das bei Claire und ihn nun schon länger andauert ist natürlich auch etwas, was an Zeit und Orten hängt. Smile Vampirprobleme.

  • Sarah
    Bezüglich Isabella würde ich mich dann einfach bei dir melden, wenn die Beziehung mit ihrer neuen Familie geklärt ist, insbesondere Cosima. Er hat auch ein bisschen ein Helfersyndrom was Jungvampire angeht, wäre eventuell ein zusätzlicher Ansatzpunkt.
    Joshua klingt auch interessant. Connor hatte ja auch seine wilde Zeit, aber er kommt tatsächlich nicht so gut mit Vampiren klar die da scheinbar nie raus wollen. Aber so eine antagonistische Bekanntschaft hat ja auch was. Irgendeine Situation in der man sich gegenseitig geholfen hat, auch wenn man die moralische Einstellung des anderen nicht mag? So etwas in der Art zumindest.

  • Laura
    Wir sprechen uns auch die Tage nochmal genauer über alles. Big Grin


So, das war's erst mal. Noch viel zu besprechen, aber ich freue mich sehr, dass er hier eine Heimat mit Anschluss findet.

Edit: Ah, die letzte Antwort war noch nicht da als ich geschrieben habe, wird sofort reineditiert. Smile
  • Sissy
    Ich fürchte dafür ist sie leider gut 400 Jahre zu spät geboren und gewandelt worden. Damals hätte er sicherlich gut in die Rolle gepasst. Trotzdem Danke für das Angebot. Aber auch neue Bekanntschaften kann man ja schließen und mit Nachwuchsvampiren schließt er sie wie gesagt eh gerne, auch wenn er manche Aspekte ihrer Situation nicht mehr ganz so gut nachvollziehen kann.

  


[-]
Schnellantwort
Nachricht
Gib hier deine Antwort zum Beitrag ein.

 
Bestätigung
Bitte den Code im Bild in das Feld eingeben. Dies ist nötig, um automatisierte Spambots zu stoppen.
Bestätigung
(Keine Beachtung von Groß- und Kleinschreibung)
Bitte wähle die Zahl: 10
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
 

Gehe zu:


Browsing: 1 Gast/Gäste