FANTASY KLEINSTADT
Herzlich Willkommen im Chaos Rising - Let's play hide and seek. Zwar haben wir als RPG, das auf der Serie Teen Wolf basiert, begonnen, haben uns inzwischen allerdings davon gelöst. Stattdessen befinden wir uns jetzt in einer kalifornischen Kleinstadt namens Fairfield und spielen im Jahre 2022. Unsere Werwölfe tragen (meistens?!) keine Maulkörbe, also haben wir ein FSK 18 Rating, nur für den Fall, dass doch mal einer die Zähne fletscht. Aber... ihr wisst schon, im Normalfall beißt hier niemand, also guckt unbedingt rein, lasst euch von uns begeistern und werdet Teil der Truppe!

NEWS

29.10.2019 – Knapp 5 Monate später öffnet das neue Chaos Rising jetzt auch für alle seine Pforten! Herzlich Willkommen bei uns!
25.05.2019 – Lang, lang ist's her, aber gut Ding will bekanntlich Weile haben, nicht wahr? Zeit für die Eröffnung für unsere VIP Betaleser!

ZEITRAUM

Mai 2022 ♦ Hört ihr schon die Vögel zwitschern? Wir tun es auf jeden Fall! Die Nächte werden kürzer, die Tage werden länger und das nicht (nur), weil man die Nacht zum Tag werden lässt! Mit doch schon wärmeren 29 Grad ist es die perfekte Temperatur, um die ersten Picknickkörbe hervorzuholen und die vielen Grünflächen der Stadt wieder belebter zu machen! Der Regen wird auch immer seltener und wirkliche Regenschauer gibt es kaum. In diesem Monat gibt es sogar ein ganz besonderes Event, immerhin ist am 16. Mai nicht nur Vollmond, sondern gleich auch noch eine Mondfinsternis! Also erst einmal den Mond im roten Licht bestaunen. Rund 14 Tage später ist dann auch schon der weniger spektakuläre Neumond, aber manche freuen sich hoffentlich trotzdem.

Juni 2022 ♦ Der Sommer ist da! Ist ja kaum zu glauben, aber die hohen Temperaturen und der fehlende Regen sprechen dafür! Mit 34 Grad ist so mancher schon an seiner Schmerzensgrenze angekommen, aber gottseidank wird es in der Nacht wieder etwas kühler, damit man endlich wieder mit der Wärme umgehen kann. Sollte man im Übrigen irgendwelche viel zu großen, merkwürdigen Tiere sehen, so ist es mit hoher Wahrscheinlichkeit entweder der 14. Juni oder man sollte etwas weniger trinken. Wenn man stattdessen die Hand in der Dunkelheit nicht mehr vor Augen sieht, so ist es höchstwahrscheinlich schon 15 Tage später und Neumond.

Juli 2022 ♦ Hochsommer – entweder man hasst ihn oder man liebt ihn, dazwischen gibt es nichts! Die doch ordentlichen 37 Grad werden so manchen davon abhalten, das schöne, abgekühlte Haus zu verlassen, während andere am liebsten in den Newmoon River springen, damit sie keine Bäche schwitzen, sondern stattdessen gleich in einem schwimmen. Wer auf Regen hofft, der wird wohl selbst mit einem Regentanz nicht weit kommen, ist die wahrscheinlich doch sehr, sehr gering, dass der Himmel auch nur einen Tropfen fallen lassen lässt. Wolken sind leider genauso rar gesät. Sollte man sich in den Vollmond vernarrt haben, so ist dieser am 13. Juli und wie gewohnt ist rund 15 Tage später dann auch schon der Neumond! Vorsicht ist geboten!



Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Isaac Rasputin
chaos
*sarcasm intended*
rising
01. Geschlecht
Mann
02. Alter
18
03. Avatar
Daniel Sharman
04. Adresse
Hilltop Road 069
05. Rasse
Werwesen
06. Beruf
Schüler
*sarcasm intended*
wird gespielt von...
Sissy
Offline Zuletzt online: Vor 8 Stunden
Was bekommt man, wenn man eine Prise "zur falschen Zeit am falschen Ort", ein Löffelchen Herzschmerz, ein paar blöde Entscheidungen und eine Wagenladung "schlechteste Mutter der letzten Jahre" zusammenrührt? Sieht ganz nach Isaac Rasputin aus. Als Teil des Packs Fairvengers macht er Fairfield mit Hilfe seiner besten Freunde ein Stück weit (un)sicherer. Ursprünglich war er mal Druide, aber das hat sich 'dank' seiner Mutter vor einem Jahr erledigt, als sie ihn biss und er sich in ein Werwesen verwandelte. Zu ihrem Glück hat der 18 Jährige aber gar keine Zeit sie zu hassen. Dafür steckt er immernoch in zu viel Herzschmerz über Hayden Abernathy, seinen Bemühungen um seine Kontrolle um den Vollmond herum wie auch einem blöden Plan der auf den nächsten folgt und schieres Chaos auszulösen scheint. Glücklicherweise kann der Schüler mit seinem Aushilfsjob auf dem Friedhof sehr gut den Kopf frei kriegen. Und wenn das nicht hilft, dann muss Lacrosse herhalten.
[Bild: asdad_by_musickiimi-dbppzag.png]

Inplayszenen (35 Posts im Inplay / 7 Inplayszenen)

Beziehungen

familie

[NPC] Anyanka Rasputina
sister
Ja, Anyanka braucht länger im Badezimmer und sorgt damit öfter dafür, dass Isaac zu spät zur Schule kommt. Ja, sie nervt regelmäßig mit diversen Dingen. Und ja, er liebt sie trotzdem. Im Gegensatz zu Iwan und Nastasiya ist Anyanka Isaacs "richtige" Schwester. Sie sind durch beide Elternteile verbunden und können dementsprechend ganz gut nachvollziehen, warum Charlotte einfach nicht mehr Teil dieser Familie sein konnte. Doch sie beide verbindet auch, dass sie Gewalt erst als letzte Möglichkeit nutzen und im Allgemeinen eher gegen Gewalt sind. Etwas unpraktisch gestaltet sich dabei, vor allem für Isaac gerade, dass in ihnen eine ganz schöne Spontanität steckt was ihre Reize angeht.
[NPC] Charlotte Rasputina
mother
Er hasst sie nicht. So offen würde er das jedenfalls nicht sagen. Dazu ist er immernoch viel zu verwirrt, viel zu wütend auf sie, wegen so vielen Dingen. Man müsste meinen, nachdem sie die Mutter seiner Halbgeschwister und ihren gemeinsamen Vater umgebracht hat, wie auch Isaac verwandelte, dass er sie hasst. Dafür ist er jedoch nicht der Mensch. Immerhin ist sie doch seine Mutter. Egal wie schlecht sie als Mutter immer war. Sie schenkte ihm das Leben und das muss doch irgendetwas bedeuten oder nicht?
[NPC] Dimitri Rasputin
father, deceased
An seinen Vater kann er sich noch ziemlich gut erinnern. Und das würde er so schnell auch nicht ändern wollen. Immerhin ist er auch der Elternteil, der ihn mit Iwan und Nastasiya verbindet. Zumindest war er das, bis seine Mutter ihn tötete. Dabei war er ein guter Mensch. Ab und an ziemlich streng, aber gut. Er liebte seine Kinder, wollte sie stets beschützen und versagte letztendlich genau darin, zumindest wenn man nach dem direkten Weg geht. Indirekt war er es schließlich, der seinen Kindern die nötigen geistigen Werkzeuge mit auf den Weg gab, um herauszufinden was wirklich vor sich ging.
(half-)brother
Dass die beiden Halbbrüder sind ist eine bloße Tatsache und stellt keinen Stein in ihrer Beziehung dar. Die Brüder lieben einander genauso sehr, wie "richtige" Brüder, dass ein Elternteil anders ist, interessiert sie gelinde gesagt nicht. Mal davon abgesehen, dass Isaac gern eine andere Mutter gehabt hätte, doch man kann sich nunmal nicht alles aussuchen. Sicherlich war es nicht von anfang an so einfach, musste man sich mit den Eigenheiten des Gegenübers arrangieren. Inzwischen kann die Brüder jedoch nichts trennen. Sie vertrauen einander und würden das Leben für den jeweils anderen geben ohne mit der Wimper zu zucken.
[NPC] Nastasiya Rasputina
(half-)sister
Nastasiya war schon immer die Verantwortungsbewusste der Geschwister. Sie war diejenige, die alles in die Hand nahm, als es darum ging Charlotte für ihre Taten zu bestrafen. Sie hatte ihren gemeinsamen Vater getötet und dafür musste sie büßen, Nastasiya trommelte alle Geschwister zusammen um ihren ausgefeilten Plan auszuüben. Sie hatte den Versuch gestartet sie mithilfe eines Gifts zu töten und sie war diejenige, die den Werwolf angagierte, Charlotte zu verwandeln und somit einem Schicksal ohne druidische Fähigkeiten zu überlassen. Dummerweise ist sie somit auch in gewisser Weise schuld daran, dass Charlotte Isaac verwandeln konnte, die inzwischen selbst Alpha eines kleinen Rudels war. Die Beziehung zwischen seiner älteren Halbschwester und ihm ist also recht schwierig. Geprägt von alten Wunden, die sie sowohl zusammenschweißen als auch teilweise mit den unterschiedlichen Charakterzügen auseinandertreiben.

freunde

best friend, pack-buddy
Wenn man sich schon von klein auf kennt, dann kennt man den anderen einfach. Und zwar durch und durch. Man weiß, auf welche Serie sich der andere jeden Samstag Nachmittag freut, man weiß welche Cornflakes der andere am liebsten ist, man weiß sogar wie viel Zucker (oder auch nicht) der andere in seinen Kaffee haben möchte. So ist das auch mit Stiles. Den echten Namen auszusprechen war schon immer viel zu schwierig, doch kennen tut man ihn, wie es bei besten Freunden nunmal so ist. Es gibt keine Geheimnisse und wenn doch, findet Stiles es sowieso raus.
good friend, pack buddy
Carey ist definitiv besonders. Sie war ohnehin stets bei Tammy und somit Teil von dem ganzen Konstrukt das sie heute die "Fairvengers" nennen. Sie selbst belächelt das ganze öfter, war aber maßgeblich daran beteiligt den Namen mitsamt Stiles für das Pack zu entwickeln. Er mag sie, sieht sie als gute Freundin an und findet es äußerst erfrischend, wenn sie sich mal wieder an ihren Treffen beteiligt. Denn egal ob man sie eingeladen hat oder nicht, sie ist sowieso Teil davon und so sehr ihn das normalerweise stören würde.. bei Carey ist das ganze charmant.
sister of his best friend
Wenn man einen besten Freund hat, den man von klein auf kennt und bei dem fast öfter ist als bei sich selbst, da fängt man auch an die Schwester dieses besten Freundes kennenzulernen. In gewisser Weise ist sie wie eine weitere Schwester, genauso wie Stiles wie ein Bruder für ihn ist. Dementsprechend versucht er auch den Anweisungen seines besten Freundes zu folgen, ihren unschuldigen Geist nicht mit dem Übernatürlichen zu ruinieren. Charlie und Isaac verstehen sich aber auch ohne den übernatürlichen Kram gut miteinander. Schließlich sind sie beide eher zurückhaltend, wollen nicht unbedingt im Mittelpunkt stehen und sind alles in allem ruhigere Persönlichkeiten.
good friend, ex-girlfriend
Wenn man hübsche Mädchen mag, fällt es nicht schwer sich in Hayden Abernathy zu verlieben. Allgemein ist es nicht schwer überhaupt in gutem Kontakt mit ihr zu stehen. Zumindest Isaac sieht das so. Dummerweise helfen all die Chemie und Gemeinsamkeiten nicht bei der Tatsache, dass Hayden eine Jägerin ist, ihr Vater ebenso ein Jäger und Isaac von seiner Mutter zu einem Werwesen verwandelt wurde. Als sich all das aufdröselte und die Wahrheit ans Licht kam, entschieden die verliebten Teenager also sich zu trennen. Um ihrer beider Seelenwillen und um Isaacs Sicherheitwillen, die mit Haydens Vater, als leidenschaftlichem Jäger, mehr als nur gefährdet wäre. Doch sie entschieden sich Freunde zu bleiben, wie sie es schon vor ihrer Beziehung gewesen waren und wie die Zeit es zeigt, funktioniert das sogar.
good friend
Als wäre es nicht genug, seine Ex Hayden ständig in der Schule sehen zu müssen und so tun zu müssen, als sei nichts vorgefallen. Nein, natürlich war er auch so blöd und hat sich damals mit der besten Freundin seiner Ex angefreundet. Doppelt und dreifach blöd gelaufen, weil Josy natürlich auch eine der Hunter Fairfields ist. Ihr erzählt er selbstverständlich nichts von.. den Flöhen in seinem Pelz. Es reicht schon, dass eine Hunterin sein Geheimnis kennt. Mit Josy befreundet sein war eigentlich stets einfach und entspannt, doch jetzt ist alles zu einem Knäul aus Problemen und noch mehr Problemen verwoben. Kein Wunder also, dass Isaac sich hin und wieder etwas seltsam verhält.
best friend, pack-member
Tammy kennt Isaac, genau wie Stiles, auch schon gefühlt sein ganzes Leben lang. Allerdings ist die Freundschaft zwischen ihnen einen Hauch anders, hat er doch stets das Gefühl gehabt, die Blondine beschützen zu müssen. Immerhin ist sie ja ein Mädchen. Sicher, es sind verdammte Klischees in denen man sich immernoch bewegt, aber bei der zarten Statur und dem sonnigen Gemüt konnte er einfach nie anders. Als dann herauskam, dass sie eine Sidhe war, änderte sich.. nicht wirklich viel. Denn trotz ihrer Fähigkeiten fühlt er sich immernoch verpflichtet ihr gegenüber. Vielleicht ist das aber auch nur ein weiterer Grund dafür, aus dem sie bis heute beste Freunde geblieben sind.

liebe

friends with benefits
Gefühle? Liebe? Beziehung? "Freunde mit Vorzügen" ist doch auch eine Art von Beziehung oder nicht? So oder so, Sidonie und Isaac haben so einige Probleme zu bewältigen und wie kann man das am besten tun, wenn man auch noch nach Nähe trachtet? Richtig, man lässt sich auf eine Beziehung ein, die nur aus Zärtlichkeiten besteht. Ganz ohne Gefühle und Liebe, zu der keiner der beiden aktuell wirklich fähig ist, weshalb das hier - was auch immer das sein mag - genau das richtige ist. Zumindest erstmal. Vielleicht. Wer weiß schon was richtig und gesund ist, die beiden jedenfalls nicht. Und so schenken sie einander gerade genug Vertrauen um das hier zu tun, aber nicht genug um sich auf so etwas ernstes wie eine Freundschaft oder gar eine Beziehung-Beziehung einzulassen.

positiv

french private tutoring student
Nicht jeder ist in allem gleich begabt. Es ist also nicht weiter verwunderlich, dass manche Menschen in Sprachen besser sind als beispielsweise in Naturwissenschaften. Während Isaac selbst sich mit letzterem schwertut, hat er in Spencer eine Nachhilfeschülerin in Sachen Sprachen gefunden, speziell Französisch. Er wuchs bereits zweisprachig auf und musste sich durch sein früheres Druidendasein auch einige andere Sprachen aneignen, wie zum Beispiel Latein oder Französisch. Das kommt Spencer nun natürlich zugute und auch wenn sie ihn zuweilen seinen Kopf schütteln lässt, macht der Nachhilfeunterricht den größten Teil der Zeit sogar Spaß.

neutral

known
Wenn man mehr oder weniger den selben Arbeitsplatz hat oder zumindest das selbe Arbeitsumfeld, lässt es sich nicht vermeiden, Kollegen über den Weg zu laufen. Auch die junge Bestatterin hat er schon öfter gesehen, allerdings ergab sich nie mehr als ein freundliches Nicken. Isaac hat gelinde gesagt aber auch keine große Lust darauf sie näher kennenzulernen, dafür ist ihm ihre Ausstrahlung ein wenig zu schrill.
known
Zu sagen, Isaac und Quinn würden sich kennen ist vielleicht ein wenig hochgestochen, andererseits vielleicht auch gar nicht hochgestochen genug. Man kannte sich schon oberflächlich aus der Schule, doch kennengelernt haben sie sich erst, als er in Schwierigkeiten steckte. In lebensbedrohlichen Schwierigkeiten und Quinns Haus war am nächsten dran. Er musste das Gift aus seinem Körper bekommen und ihm war in der Panik nichts besseres eingefallen als durch die Hintertür des Gartens einzutreten und auf dem hellen Teppich zusammenzuklappen. Vor lauter Schreck wurde Quinn bei der Behandlung seiner Wunden kurz unsichtbar, wodurch er insgeheim weiß, dass sie eine Sidhe ist. Doch.. man spricht nicht darüber. Jedenfalls noch nicht. Dafür kennen sie sich schließlich nicht gut genug. Doch für das dämliche Lächeln, das man Personen zuwirft die man nicht gut genug für einen Smalltalk kennt, reicht es definitiv aus.

negativ

Keine Einträge vorhanden!