FANTASY KLEINSTADT
Herzlich Willkommen im Chaos Rising - Let's play hide and seek. Zwar haben wir als RPG, das auf der Serie Teen Wolf basiert, begonnen, haben uns inzwischen allerdings davon gelöst. Stattdessen befinden wir uns jetzt in einer kalifornischen Kleinstadt namens Fairfield und spielen im Jahre 2022. Unsere Werwölfe tragen (meistens?!) keine Maulkörbe, also haben wir ein FSK 18 Rating, nur für den Fall, dass doch mal einer die Zähne fletscht. Aber... ihr wisst schon, im Normalfall beißt hier niemand, also guckt unbedingt rein, lasst euch von uns begeistern und werdet Teil der Truppe!

NEWS

29.10.2019 – Knapp 5 Monate später öffnet das neue Chaos Rising jetzt auch für alle seine Pforten! Herzlich Willkommen bei uns!
25.05.2019 – Lang, lang ist's her, aber gut Ding will bekanntlich Weile haben, nicht wahr? Zeit für die Eröffnung für unsere VIP Betaleser!

ZEITRAUM

Mai 2022 ♦ Hört ihr schon die Vögel zwitschern? Wir tun es auf jeden Fall! Die Nächte werden kürzer, die Tage werden länger und das nicht (nur), weil man die Nacht zum Tag werden lässt! Mit doch schon wärmeren 29 Grad ist es die perfekte Temperatur, um die ersten Picknickkörbe hervorzuholen und die vielen Grünflächen der Stadt wieder belebter zu machen! Der Regen wird auch immer seltener und wirkliche Regenschauer gibt es kaum. In diesem Monat gibt es sogar ein ganz besonderes Event, immerhin ist am 16. Mai nicht nur Vollmond, sondern gleich auch noch eine Mondfinsternis! Also erst einmal den Mond im roten Licht bestaunen. Rund 14 Tage später ist dann auch schon der weniger spektakuläre Neumond, aber manche freuen sich hoffentlich trotzdem.

Juni 2022 ♦ Der Sommer ist da! Ist ja kaum zu glauben, aber die hohen Temperaturen und der fehlende Regen sprechen dafür! Mit 34 Grad ist so mancher schon an seiner Schmerzensgrenze angekommen, aber gottseidank wird es in der Nacht wieder etwas kühler, damit man endlich wieder mit der Wärme umgehen kann. Sollte man im Übrigen irgendwelche viel zu großen, merkwürdigen Tiere sehen, so ist es mit hoher Wahrscheinlichkeit entweder der 14. Juni oder man sollte etwas weniger trinken. Wenn man stattdessen die Hand in der Dunkelheit nicht mehr vor Augen sieht, so ist es höchstwahrscheinlich schon 15 Tage später und Neumond.

Juli 2022 ♦ Hochsommer – entweder man hasst ihn oder man liebt ihn, dazwischen gibt es nichts! Die doch ordentlichen 37 Grad werden so manchen davon abhalten, das schöne, abgekühlte Haus zu verlassen, während andere am liebsten in den Newmoon River springen, damit sie keine Bäche schwitzen, sondern stattdessen gleich in einem schwimmen. Wer auf Regen hofft, der wird wohl selbst mit einem Regentanz nicht weit kommen, ist die wahrscheinlich doch sehr, sehr gering, dass der Himmel auch nur einen Tropfen fallen lassen lässt. Wolken sind leider genauso rar gesät. Sollte man sich in den Vollmond vernarrt haben, so ist dieser am 13. Juli und wie gewohnt ist rund 15 Tage später dann auch schon der Neumond! Vorsicht ist geboten!



Dieses Forum nutzt Cookies
Dieses Forum verwendet Cookies, um deine Login-Informationen zu speichern, wenn du registriert bist, und deinen letzten Besuch, wenn du es nicht bist. Cookies sind kleine Textdokumente, die auf deinem Computer gespeichert sind; Die von diesem Forum gesetzten Cookies düfen nur auf dieser Website verwendet werden und stellen kein Sicherheitsrisiko dar. Cookies auf diesem Forum speichern auch die spezifischen Themen, die du gelesen hast und wann du zum letzten Mal gelesen hast. Bitte bestätige, ob du diese Cookies akzeptierst oder ablehnst.

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Isabella Caviness
chaos
Have to end this cure
rising
01. Geschlecht
Frau
02. Alter
27
03. Avatar
Rose McIver
04. Adresse
Maple Avenue 03
05. Rasse
Vampir
06. Beruf
Studentin der Genetik & Praktikantin
Have to end this cure
wird gespielt von...
Sarah
Offline Zuletzt online: 27.07.2020 | 20:20
Isabella Caviness. Ihr habt wahrscheinlich noch nie von ihr gehört. Sie führte bis vor kurzem ein ganz normales Leben. Sie war einfach nur eine junge, 27jährige Frau, die einen tollen Freund hatte und Medizin studierte. Bis eine plötzliche schwere Erkrankung und ein recht negativer Krankheitsverlauf ihre beste Freundin dazu brachte sie in einen Vampir zu verwandeln. Gut, dass ihr Freund aus einer Jägerfamilie stammte, auch wenn er sein Erbe nicht praktizierte. So wusste dieser sofort Bescheid und versuchte Isabella ab da an so gut es ging zur Seite zu stehen. Doch nach einigen Jahren - am Tag der Verlobung der beiden - kam es zu einem fürchterlichen Streit und er gestand ihr, dass er es nicht mehr aushielt mit einer Vampirin zusammen zu leben. Wie es nun weitergeht? Isabella wurde vom ehemaligen Vorgesetzten ihres Freundes gefragt, ob sie nicht an dem geheimen Birkenhouse Forschungsprojekt teilnehmen und dort als Praktikantin arbeiten will. Weil sie, seit sie verwandelt wurde, auf der Suche nach einem Heilmittel ist, willigte sie ein und studiert nebenher zuende.
[Bild: wS81v4d.png]
Danke Caro

Beziehungen

familie

Vampir-"Opa"
Wenn man es genau betrachtet, immerhin hat Alec Ivy verwandelt, dann ist Alec sowas wie ihr Vampir-"Opa". Ich weiß nicht, ob er das so gerne hören würde, macht ihn das doch uralt... Aber nun ja, in meiner neuen Familie sind alle mehrere hundert Jahre alt, also was sollst. Alec mag Ivy und ich denke das hat mir einige Pluspunkte bei ihm verschafft, weshalb wir uns auch mögen und gut miteinander auskommen.
[NPC] Charles & Jessica Caviness
Eltern
Zu meinen Eltern hatte ich immer ein sehr positives und entspanntes Verhältnis, welches sich auch in meiner Jugendzeit hielt, hatte ich zwar durchaus meine distanzierteren Phasen. eskalierte dabei aber nie so sehr wie meine Schwester. Ich vermisse meine Eltern, die ich seit meiner Verwandlung nicht mehr gesehen habe aus Angst ihnen weh zu tun.
große Vampir-Schwester
Noch ein weiterer Teil meiner neuen creepy Vampirfamilie - ja, ich gebe zu: Ich habe mich noch immer nicht damit abgefunden ein Vampir zu sein. Doch neben den anderen steht besonders Cosima mir bei. Sie wurde mir so etwas wie eine große Schwester. Ich habe sie sehr gerne, auch wenn sie einen manchmal ein wenig zu sehr bemuttert. Ja, ich bin vergleichsweise wohl noch ein Vampir-Baby, aber eigentlich doch eine erwachsene Frau, die schon einiges vom Leben gesehen hat...
beste Freundin & Verwandlerin
Ivy lernte ich während meines Studiums in Los Angeles kennen und wir wurden bald beste Freundinnen, hatten wir doch einiges gemeinsam und konnten super viel Spaß zusammen haben. Als ich krank wurde und mit einer Lungenentzündung im Sterben lag, war sie es - wenn auch ohne mein Wissen - mit ihrem Blut versorgte und so vor dem endgültigen Tod rettete. Ich bin ihr dankbar und seitdem ist unsere Beziehung noch enger, dennoch wünschte ich mir manchmal sie hätte damals weniger egoistisch gehandelt und mich gefragt, ob ich überhaupt ein Vampir werden will.
[NPC] Kaja Caviness
Zwillingsschwester
Unser Verhältnis ist ein wenig ambivalent. Als meine ältere Zwillingsschwester liebte ich Keziah immer schon unbändig und wir verbrachten als Kinder unglaublich viel Zeit miteinander. Auch als wir älter wurden, zogen wir gemeinsam zum Studium nach Los Angeles und wohnten zusammen. Dennoch entwickelten wir uns beide sehr unterschiedlich, was uns auch bewusst ist und unsere Beziehung manchmal ein wenig verkompliziert.
[NPC] Oscar Caviness
großer Bruder
Oscar ist mein großer Bruder und auch ihn liebe ich. Allerdings würden ihn andere wohl als einen kleinen Freak bezeichnen. Er ist ein Techniknerd, in seiner eigenen Welt gefangen und daher wird er wohl auch für immer single sein, so prophezeie ich es ihm immer. Er hat sein Herz jedoch am rechten Fleck und ich vermisse auch ihn sehr. Wir telefonieren einmal wöchentlich.

freunde

Freundin
April und ich sind, wenn auch vielleicht erst auf den zweiten Blick, gar nicht so unterschiedlich, wie man meinen könnte und so wurden wir Freundinnen. Ich verbringe sehr gerne Zeit mit ihr, hat sie doch einen anderen Blick auf den Tod und kann mich doch trotzdem immer wieder ablenken und aufmuntern,
Freund
Ich lernte Elijah auf meiner neuen Arbeit kennen. Er mag vielleicht ein wenig eigen und einsam sein, dennoch ist er ein guter Kerl! Ich unterhalte mich gerne mit ihm und er ist, wohl wegen seinem Job als Psychologe, ein wunderbarer Zuhörer und weiß wohl alle meine kleinen und großen Probleme. Da er sich in der übernatürlichen Welt auskennt, weiß er sogar von meiner Seinskrise als Vampir.

liebe

[NPC] Suresh Chaudhri,
Ex-Verlobter
Reshi war die Liebe meines Lebens. Wir lernten uns vor vier Jahren kennen, als ich ein Praktikum bei ihm machte. Er war mein Seelenverwandter. Bei ihm fühlte ich mich sicher und geborgen. Doch irgendwann kam er nicht mehr klar mit dem Wesen in mir und er trennte dich von mir.

positiv

Alecs "Kind"
Alec hat Jane irgendwann mal erschaffen und seitdem hängen die mehr oder weniger aneinander. Ach, keine Ahnung, ehrlich gesagt steige ich bei Alecs Familienbanden wirklich nicht sonderlich durch, immerhin hat er wirklich viel Verwandschaft, auf die er gut acht gibt. Also wie gesagt, Alec ist Janes Erschaffer und deshalb gehört sie irgendwie zu den Crawfords. Mir eigentlich egal, ich verstehe mich jedenfalls gut mit ihr.
ehemals bester Freund
Manu und ich waren Freunde, schon bevor Suresh und ich ein Paar wurden. Wir lernten uns an der Uni kennen, auch wenn wir unterschiedliche Fächer studierten. Leider lies ich mit meiner neuen Beziehung meine Freundschaft zu ihm sehr schleifen, wir sahen uns immer seltener und verloren uns aus den Augen. Nun bin ich mir bewusst, dass dies zu 100% meine Schuld gewesen war. Ich bin froh, dass wir nun zufällig entdeckt haben, dass wir nun beide in Fairfield wohnen. Dass Manu damals wie heute in mich verliebt ist, weiß ich nicht.

neutral

irgendwie auch ein Teil der Familie
Ja, eigentlich sollte ich Christian wohl besser kennen, immerhin ist er auch ein Teil der Crawford-Familie, doch er und Alec scheinen wirklich tiefliegende und unüberwindbare Probleme zu haben und daher bevorzugt Christian es sich unabhängig von dem Rest der Vampirfamilie durch die Welt zu bewegen. Er war damals Schuld an Ivys Verwandlung, wieso auch sie nicht sonderlich gut auf ihn zu sprechen ist.

negativ

Keine Einträge vorhanden!